Archiv der Kategorie 'Rumgeballer'

LYSIS, WIR WOLLN GEKICKT WERDEN!

Seit langem schon is es ja unser Ziel, bei Blogsport gebannt zu werden. Hoffentlich hat das keine Auswirkungen auf uns, da wir alle mit unverschlüsselten windows rechner schreiben und mit Name und Foto bei SchülerVZ sind. Aber egal. Lysis der Penner, macht sich doch tatsächlich einen Spaß daraus, alle Links zu einzigen Zeitschrift, die die Vernunft und die Kritkik noch gegen Flohnäster und Bauernstuben der Linken verteidigt, umzulenken. Schon ganz witzig finden wir, allerdings hätten wir die zu youporn uumgelengt. Aber halt – da war ja was mit dem Sexismus.
Wir fragen uns jetzt, wo Lysis Schaum vorm Maul hat und beginnt, Blogsport absolutistisch zu verwalten wann wir endlich fliegen. Da vergleichen wir Punker und andere Linke permanent mit Insektenarten der widerlichsten Art, Stoßen alle Unumsößlichkeiten der hießgien Linken um und tragen aktiv zur diskriminierung von allen außer uns selbst bei, in dem Wir Blogger mit Nazis, Nazis mit Linken und Linke mit Tieren vergleichen (wobei Nazis und Tiere in dieser Kette am meisten leiden) und tun sonst noch dies und das (nich vergessen: Drogen) um aus dieser KackCommunity zu fliegen, und dann kommt ewig nix.
Lysis,tu was sinnvolles und beweis Stärke, steh zu dem was du uns letzte Nacht im Jabber schriebst:

Der Planet, das bin ich.

Na endlich. Wurde ja Zeit!!

Nach Ewigkeiten wurden nun endlich die besetzten Bäume in Frankfurt geräumt. Jenem Ort an dem sich mit Flöhen belauster Punker und Autonome Spinner aus den 1640ern das Ja Wort zum Schimmelbrot und Faulgemüs gaben.

Aktuelle Infos sehen so aus: Ca. 60 Demonstrant_innen haben sich auf der von der Polizei abgesperrten Straße vor dem besetzten Haus in Solidarität gesammelt. Sie singen Lieder, trommeln und wünschen den Besetzern mehrfach ein dreifaches “Helau!”

@ Kollege Wurstmullah

Ey du Assi. Wenn du schon nicht in der Redaktion bist, mit uns beiden säufst oder wenigstens ab und an mal das tägliche Näschen vorbei bringst, dann schreib wenigstens n Artikel aus deinem Urlaubsleben zwischen Badewanne und Bettdecke!!!

Mit verballertem Gruß,

Die anderen beiden!

Redaktionsschluss

Während sich eine Etage unter uns schwarze Pullover mit keimigen Lederjacken das Ja Wort im Volkskollektiv(Hausbesetzerplenum) geben, seilten wir uns unter Einsatz unter unserer Lebens ab um zum 9,5-Bit Lan zu strallern und kurz vor Redaktionsschluss noch einen Beitrag neben die Schüssel zu setzen.

Liebe Hurensöhne, die ihr da unseren Blog leset! Wir erfreuen uns ja immer noch wachsender Beliebtheit, immerhin sind wir immernoch unter den Top 20 der Blogsport-Charts. Allerdings lässt keiner von euch Bauern einen Comment hier. Wir ziehen ja auch keine Antiimps ab, ohne ihnen danach nochmal lachend vors Schienbein zu treten.

Zur Wochend-Planung:
Mit Spannung erwarten wir die Schlacht Volksbefreier vs. Volksbefreier in Magdeburg dieses Wochenende. Wahrscheinlich ist dies ein nur ein Vorgeschmack auf die bevorstehende Elendverwaltung der Welt (freie Völker und so…).
Allerdings wollen ja auch wir nicht vollkommen untätig bleiben. Wir rufen hiermit zu dezentralen Aktionen gegen alle Völkischen in ganz Magdeburg auf! Das heißt: Dezentrale Aktionen gegen die dezentralen Aktionen von „Zusammen kämpfen“ und gegen die Nazis, die auch da sein werden.
Neuigkeiten: Adruffno flirtet mit seinen Schnitten, die er im Schwimm bad kennen gelernt hat über SMS. Aber das nur nebenbei.
So. Was wir noch loswerden wololten: wir besetzen den Infoladen. Wenn er im Arsch ist wisst er NICHT wer es war. WAFFEN FÜR ISRAEL! und zwar mehr meine freunde.
Mach der Verhinderrung BEIDER naziaufmärsche heißt es: alles für alle! und zwar – im mcdonalds! und ansonsten wird abgegangen und die türen zugehalten. zum abschied gibts noch ein bild, welches die aktuelle verfassung der FEINDBILDKONSTRUIERENredaktion doklumentiert:

Ein Hoch auf die Säufersolidarität

da übersieht man auch mal das ,,bullen,bonzen,banken,,

Donnerstag ist Redaktionstreffen statt Plenum angesagt.
Kein Gott Kein Staat Lieber was zu SAUFEN