Archiv der Kategorie 'Der olle Rest'

Fickt euch. Mit Anlauf. Pt. 2

So langsam ist es wirklich zum Angst bekommen, zumindest in den Pausen in denen man mal nicht unter erhöten Drogeneinfluss steht, denn was in Deutschland abgeht ist kaum zu fassen, noch nicht mal mit „erewitertem Bewustsein“, wie wir es beinahe jeden Abend genießen…

Irgendwie ist es ja schon seltsam: Vor etwas mehr als 67 Jahren führte hierzulande eine Polizeiverordnung dazu, dass bestimmte, mit deutscher Gründlichkeit ausgesuchte Menschen in der Öffentlichkeit einen Davidstern tragen mussten. Heute hinwiederum kann es passieren, dass die uniformierte Staatsmacht einen so öffentlich wie freiwillig gezeigten Davidstern zwangsweise entfernt, zur Gefahrenabwehr nämlich. Aber vielleicht sind sie das ja, die viel beschworenen Lehren aus der Vergangenheit, und man sollte deshalb mit dem Einsatzleiter der Duisburger Polizei, der am letzten Samstag zwei Israelfahnen von den Fenstern einer Privatwohnung abnehmen ließ (Foto), nicht gar so hart ins Gericht gehen. Er hat es schließlich nur gut gemeint.blockquote>

Magdeburger Antifada marschiert gegen Israel

Am folgenden Samstag werden in Magdeburg wieder Neonazis und andere Friedensaktivisten gemeinsam gegen das Existenzrechts des jüdischen Staates marschieren(wie hier zu lesen). Ihre Parolen sind alt, ihre Klamotten schäbig und ihre Transpis nur schmutzige Bettlacken mit Sprühdosen beschmiert. Sie brüllen für das Selbstbestimmungsrecht der Völker, für internationale Solidarität, die Macht im Staat dem Proletariat, gegen MC Donalds und andere Fortschrittlichkeiten die der Kapitalismus dem Wohl der Menschheit erkämpft hat. Auf ihren zerissenen Klamotten denunzieren sie fleischessende Menschen als Mörder. Unter Führung des Stalins von Sachsen Anhalt planen sie in einem Infoladen in Magdeburg ihren täglich Antisemitismus.

Diesem Spuk gilt es ein Ende zu bereiten:
Wir rufen euch auf diesen Naziaufmarsch zu verhindern. Mit allen Mitteln und auf allen Ebenen. Nach dem Vorbild unserer antideutschen Genossen aus Halle.

Kein Frieden mit dem deutschen Volksmob
Wir hassen euch – Vulgärkommunistische Kackspacken ihr
Für die Szenespaltung
Nie wieder Deutschland – Nie wieder Palästina – Nie wieder Magdeburg

Treffpunkt für dezentrale Gegenaktivitäten:
Hauptbahnhof Magdeburg vor dem MC Donalds 10.00 Uhr

Das nicht nochmal solche Bilder entstehen müssen.
neonazis
neonazis
antisemitismus
linke antiimp nazis
antizionismus
nazis magdeburg
deutsch
nazis

Wer es schafft so einen Artikel zu provozieren bekommt von der Feindbild Konstruieren Redaktion ein Wochenende in unserer Lieblingsstadt Stuttgart mit ordentlich Drogen und Fahneschwenken geschenkt.

Auf gut Glück Freunde